Ulrike Heimbach

Geboren bin ich 1963 in Mönchengladbach und wohne jetzt mit meinem Mann und unseren zwei Söhnen (geb1998 und 2002 ) in Eitorf.

Ich bin Dipl. Heilpädagogin und habe die ersten drei Jahre mit behinderten Kindern und erwachsenen behinderten Menschen im Heim gearbeitet. Die letzten 17 Jahre war ich tätig im Kinderheim Pauline von Mallinckrodt in Siegburg. Zunächst 6 Jahre in der stationären Heilpädagogischen Gruppe und seit 1997 in der Familienorientierten Tagesgruppe.2003 habe ich den Abschluss zur psychoanalytisch-systemischen Familientherapeutin erlangt.
Für die Ausbildung zur STEP - Elterntrainerin habe ich mich entschlossen, weil STEP keine großen Theorien vermittelt, sondern einfache klar strukturierte Methoden nutzt und einübt, die in der Familie Schritt für Schritt umgesetzt werden können. Die wertschätzende und ermutigende Haltung des STEP Konzeptes, der ich begegnet bin, ist die Grundlage des Erlernens neuer Erziehungskompetenzen. Das Positive Menschenbild und der professionelle Ansatz haben mich überzeugt. Täglich beeinflusst mich die Grundhaltung von STEP im beruflichen und privaten Umgang mit meinem Gegenüber. 

Ich lade sie herzlich ein mit mir und anderen Eltern dies kennen zu lernen und zu erleben.