Ulrike Rathmann

Mutter von zwei erwachsenen Töchtern, verheiratet
Studium in Frankfurt/M.
Diplom-Sozialarbeiterin, Weiterbildungen in systemischer Familientherapie und zu verschiedenen Aspekten der kindlichen Entwicklungsförderung.

Langjährige berufliche Tätigkeit in sozialpädagogischen Einrichtungen, seit 1995 Mitarbeiterin beim Caritasverband Celle Stadt und Land.

  • Arbeit mit Schwangeren und Müttern mit ihren Kindern in einer Mutter-Kind-Einrichtung
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • ambulante Erziehungshilfe
  • soziale Gruppenarbeit mit Müttern und Kleinkindern
  • Elternbildung
  • Familienbegleiterin im Modell-Projekt „Pro Kind“- einem Hausbesuchsprogramm für Schwangere und Familien in schwierigen sozialen Lagen

„STEP ist eine Fortbildungsmethode für Eltern.
Hier wird Eltern eine Strategie vermittelt, um eine tragfähige erfüllende Beziehung mit ihren Kindern aufzubauen, geprägt von Humor und Wertschätzung. 
Schon während des Kurses bestätigen Eltern spürbare Entlastung im Alltag, besonders im Umgang mit Konflikten. 
Auch Eltern kleiner Kinder empfinden die STEP-Methode als hilfreich. Denn so wird der Grundstein gelegt für einen stressfreien, kooperativen Umgang innerhalb der Familie.“