Heike Schrinner

beruflicher Hintergrund

1988 begann ich meine Ausbildung zur Erzieherin an der Fachschule für Sozialpädagogik in Tübingen und habe diese 1991 mit der staatlichen Anerkennung abgeschlossen. Nach fünfjähriger Tätigkeit als Gruppenleiterin in einem Kindergarten begann ich mit dem Studium der Sozialpädagogik an der Fachhochschule für Sozialwesen in Reutlingen. Seit meiner Diplomierung im Jahr 2001 arbeite ich als Diplom-Sozialpädagogin bei pro juventa in Reutlingen und bin dort in der Sozialpädagogischen Familienhilfe und der Erziehungsbeistandschaft tätig.

2008 nahm ich selbst an einem Step-Training für pädagogische Fachkräfte teil, was ich im Rahmen meiner Arbeit als sehr hilfreich empfand, sodass ich dann 2010 an der Ausbildung zur Step Eltrntrainerin teilnahm.