Melanie Helmreich

Mein Name ist Melanie Helmreich. Ich bin 1981 geboren und seit 2008 mit meinem Mann Thomas verheiratet. Gemeinsam haben wir drei kleine Kinder und leben zusammen mit meinen Schwiegereltern auf dem landwirtschaftlichen Betrieb.

Seit meiner Jugend engagiere ich mich ehrenamtlich in verschiedenen Kreisen der Kinder- und Jugendarbeit unserer Kirchengemeinde. Seit einigen Jahren arbeite ich dort verantwortlich in der Mutter-Kind-Gruppe mit.

Bis zur Elternzeit habe ich als Sozialpädagogin in einer Beratungsstelle gearbeitet. Um Menschen in schwierigen Lebenslagen noch besser zu begleiten und in dem Prozess zu unterstützen, den eigenen Lebensstil zu verändern, bin ich seit 2008 in Ausbildung zur Therapeutischen Seelsorgerin (TS) in Neuendettelsau. Nach drei Babypausen werde ich diese Ausbildung voraussichtlich 2019 abschließen.

Hierdurch habe ich auch STEP kennengelernt und mich zur STEP Elterntrainerin ausbilden lassen. Das Konzept von STEP hat mich persönlich als Mutter sehr angesprochen, weil neben den zentralen Themen der Erziehung wie Ermutigung, Grenzen setzen und Eigenverantwortung die respektvolle Haltung und der gemeinsame Spaß immer wieder betont werden. Es werden viele Impulse gegeben, die sehr leicht umsetzbar sind. Mein Mann und ich konnten erleben, wie schon kleine Schritte positive Veränderungen in unsere Familie gebracht haben.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.